Soligrüße an die Rhinos

5 08 2011


Am frühen Morgen des 3. Augusts 2011 wurde der Wagenplatz Rhino in Freiburg von den Bullen geräumt. Statt alternativer Lebensformen und Wagenleben soll nun auf dem Gelände ein Hotel entstehen.
Wir erklären uns solidarisch mit den Besetzer_innen sowie den Unterstützer_innen vor Ort und fordern weiter Freiräume für ein Leben fern von den Zwängen dieser Gesellschaft.

Das Vorgehen von Polizei und Stadt ist bekannt: Freiräume und alternative Lebensentwürfe werden bekämpft und die Menschen, die dafür eintreten, kriminalisiert. Pazifistisch eingestellte Menschen und angesichts solcher Repression zur Militanz bereite Menschen werden gegeneinander ausgespielt. Dieses Vorgehen ist nicht neu, aber eine Frechheit! Der Kampf für Freiräume für ein selbstbestimmtes Leben wird auf vielen Ebenen geführt. Wir wünschen den „Rhinos“ alles Gute für die nächste Zeit und stemmen gemeinsam die kommende Repressionswelle!

Der Kampf geht weiter!
Rhino kommt wieder!
Rhino.blogsport.de

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: