Anti-Atom-Jahr 2010

22 03 2010

Im Jahr 2010 steht der „Atomausstieg“ auf der Kippe. Laufzeiten der Kraftwerke sollen verlängert werden, um den Betreibern größere Profite zu ermöglichen. Wissenschaftlich erwiesene Gefahren für die Bevölkerung sowohl bei einem GAU als auch während des „Normalbetriebs“ einen AKWs werden verharmlost und geleugnet.

Im letzten Jahr erlebte die Anti-Atom-Bewegung eine Renaissance. 2010 ist großes geplant. Der ersten Höhepunkt ist ein bundesweiter Aktionstag zum Jahrestag der Tschernobyl-Katastrophe am 24. April 2010. An diesem Tag werden an den AKWs Krümmel, Brockdorf, Brunsbüttel (Norden) Ahaus (NRW) und Biblis (Hessen + Süden) Aktionen, Großdemonstrationen, Kundegebungen, Menschenketten und Umzingelungen stattfinden.

Schon am 21. März 2010 wird es eine Kundgebung unter dem Motto „Endlich Abschalten“ am AKW Neckarwestheim bei Heilbronn geben. Näheres dazu unter www.endlich-abschalten.de.

Nur durch massive öffentliche Präsenz kann die mehrheitliche Ablehnung der Bevölkerung zum Ausdruck gebracht werden. Auf einen heißes Anti-Atom Jahr 2010! Wir mobilisieren zu den Treffpunkten und Aktionen in Süddeutschland. Nähere Infos und Materialen mit der Zeit hier und auf der Homepage der Klimaaktionsgruppe Heidelberg.

So 21.3.2010, 14:00 Uhr AKW Neckarwestheim
Sa 24.4.2010, 14:00 Uhr AKW Biblis

Mobilisierungs-Kino-Spot für die Menschenkette Krümmel-Hamburg-Brunsbüttel: SPOT


Weitere Infos hier

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: