Anti-Nazi-Demo am 13.02. in Dresden

24 01 2010

Liebe Aktive in und um Heidelberg und Mannheim,Dresden 13.2

auf den 13. Februar mobilisieren sämtliche Spektren der Neonazi-Szene Europas nach Dresden. Dies wollen wir nicht einfach so geschehen lassen.

______________________________________________________________________________________________

Informationen zum Bus aus Heidelberg/Mannheim nach Dresden siehe unten
______________________________________________________________________________________________

Warum nach Dresden fahren?

Irgendwie gelingt es den Neonazis seit Jahren dort die verschiedensten Spektren der rechten Szene zusammen zu führen und so mit mehreren tausend Nazis in der Innenstadt zu marschieren. Das war in den letzten Jahren immer ein Erfolg für die Nazis, auch weil die Gegenmaßnahmen nicht wirklich koordiniert abliefen.

Dies wird sich dieses Jahr ändern. Endlich haben sich das bürgerliche Bündnis (Dresden Nazifrei) und No Pasaran auf ein gemeinsames gewaltfreies, aber aktionistisches Vorgehen geeinigt und mobilisieren zusammen. Statt mit einer Gegendemonstration abseits von den Nazis, wurden rund um den vermuteten Treffpunkt Kundgebungen von Bundestagsabgeordneten als Ausgangspunkt für Massenblockaden angemeldet. Die verschiedenen Kundgebungen sind nach Bundesländern gegliedert, um eine gewisse Verteilung zu ermöglichen. Übersichtsplan als pdf

Mit diesem Strategiewechsel scheint es nun zum ersten Mal mal realistisch den Nazis ihr Großereignis zu verhindern. Deshalb ist es wichtig, das nun wirklich jeder, der irgendwie kann, dieses Jahr nach Dresden kommt. Eine Verhinderung dieser Großdemo würde die Naziszene deutschlandweit schwächen, tiefer in die Krise stürzen und demotivieren.

Homepage Dresden Nazifrei: http://www.dresden-nazifrei.de/ (Derzeit gesperrt) Alternativadresse: http://www.dresden-nazifrei.com
Homepage von No Pasaran: http://no-pasaran.mobi/

_________________________________________________________________________________________________

Wie nach Dresden kommen?

Aus Heidelberg/Mannheim wird ein Bus fahren. Dies steht nun fest. Er wird in der Nacht zum 13.2 losfahren, um pünktlich gegen 9 – 9:30 Uhr in Dresden anzukommen.

Daher der Aufruf:
Wer nach Dresden fahren will, schreibe DRINGEND schnell und verbindlich eine Mail an heidelbergnachdresden@googlemail.com.
Neue Adresse: dresden@sds-heidelberg.de

Die Kosten belaufen sich für Hin und Rückfahrt höchstens auf 21 €. Wenn noch Unterstützung zugesagt wird, wird es billiger!
UPDATE1: Der Bus wird von der SPD Heidelberg bezuschusst. Die Kosten belaufen sich pro Person somit auf nicht mehr als 15 Euro!!

Update2:Der von der SPD bezuschusste Bus ist voll.

UPDATE: Wegen der großen Nachfrage wird es zwei weitere Busse aus Heidelberg geben. Die Organisation wird die LINKE.Heidelberg übernehmen. Die neue Adresse für weitere Anmeldungen ist dresden@sds-heidelberg.de. Die Busse werden unseres Wissens alle zusammen Kolonne fahren. Der Preis steigt laut der Linken auf ca. 20 €.

Da sich nicht nur wir, sondern auch die Nazis auf den Weg nach Dresden machen werden, wird allgemein empfohlen nur in Gruppen anzureisen. Aktuell ist angedacht sich mit anderen Bussen eine Kolonne zu bilden, um gemeinsam nach Dresden und wieder nach Hause zu fahren.

ALSO: Wer mit uns gemeinsam gegen den Naziaufmarsch demonstrieren möchte, antworte einfach an die oben genannte Adresse mit verbindlicher Anzahl und Anmeldung.

Advertisements

Aktionen

Information

One response

27 01 2010
Übersicht « Kritische Initiative Heidelberg

[…] Mobilisierung für Dresden am 13. Februar + Busorganisation […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: